Sächsischer Landeskontrollverband e.V.: LKS Zertifizierungen

Basisqualitätsmanagement (BQM)

Die Verbraucher fordern mehr denn je gesunde und kontrollierte Produkte aus nachhaltiger Tier- und Pflanzenproduktion. Aber auch der Agrarhandel verlangt zunehmend Garantieerklärungen bzw. über die Produktqualität hinausgehende Zusicherungen zum Produktionsprozess.

BQM ist ein dynamisches System und wird ständig weiterentwickelt. Unabhängig von der Betriebsform oder Betriebsgröße kann BQM-Landwirtschaft von allen Landwirtschaftsbetrieben eingeführt und als Eigenkontrollsystem genutzt werden. Dies betrifft zum einen den Bereich der Tierproduktion aber auch den Bereich der Pflanzenproduktion.

BQM-Landwirtschaft dient den Landwirtschaftsbetrieben als Hilfsmittel, um den Betrieb auf die neuen Anforderungen hin auszurichten.

Der Kriterienkatalog enthält neben der Checkliste einen Erläuterungsteil und zahlreiche Hilfestellungen (Arbeitsblätter) für den Dokumentationsnachweis sowie Vorgaben und Musteranleitungen.

Entwickelt wurde dieses System u.a. vor dem Hintergrund der EU-Verordnung 178/2002, die seit dem 01.01.2005 auch für die Landwirtschaft in Kraft getreten ist. Spätestens ab diesem Datum müssen Betriebe einer gewissen Dokumentationspflicht nachkommen.

Mit der Version 2010 erfolgte die Integration der aktuellen Nachhaltigkeitskriterien.

Weitere Informationen unter:

www.amg-sachsen-anhalt.de

Kontakt

Frau Bosler
Zertifizierungsstelle
Abteilungsleiterin
(037206) 87 -171
Frau Wald
Zertifizierungsstelle
stellv. Abteilungsleiterin
(037206) 87-171
Frau Grünert
Zertifizierungsstelle
Sachbearbeiterin
(037206) 87-176